AQUATRAINER



gross-aquatrainer


Der Aquatrainer erlaubt das therapeutisch entlastete Bewegen von Pferden mit gleichzeitiger Beobachtung der Bewegungsabläufe. Bewegung im Wasser gilt seit langem als unübertroffenes Muskel- und Konditionstraining, da die Schwerkraft im Wasser aufgehoben wird und nicht das volle Gewicht auf Muskeln und Gelenken lastet. Wasser bietet einen sanften Widerstand zum Kräfteaufbau, der sich bei schnellerer Bewegung verstärkt und so die Belastung auf natürliche Weise steigert. Der Horse Gym 2000 - Aquatrainer kann für jedes Pferd individuell bis zu 1,20 m hoch geflutet werden. Einsatzbereich ist die Rehabilitation und die Trainingsunterstützung von Sport- und Freizeitpferden.
Im Gegensatz zur herkömmlichen Schwimmbadtherapie kann das Pferd hier in einem kontrollierten Umfeld gearbeitet werden und dabei seine gewohnten Gangarten benutzten. Es werden die selben Muskeln beansprucht als wäre das Pferd auf einem Reitplatz und ohne den übermäßigen Stress des “über Wasser haltens” in einem Schwimmbad. Gleichzeitig wird die übliche Erschütterung (durch Reitplatz usw.) reduziert. Auch die Lunge und das Herz bekommen ein Maximum an Aufbau was deren Kapazität erhöht. Die Knochen werden dichter und kompakter, die Neigung zu Knochenhautentzündungen wird reduziert und kann mit Hilfe dieses Laufbandes beseitigt werden. Auch der Rücken und die Kniebänder werden im Aquatrainer gestärkt.
Die Auftriebskraft des Wassers reduziert das Körpergewicht um 40%-45% und macht es dem Pferd so leichter zu arbeiten. Mit dem Kontakt auf dem Laufband und dem Druck des Wasser ist dies ideal um dem Aufbau von Muskeln zu helfen, ohne eine Gefahr neuer Verletzungen. Dies kann in einem normalen Schwimmbad nicht gewährleistet werden, da hier ein Druck entsteht “Bergauf” zu schwimmen (um sich über Wasser zu halten) und so eine oft unnatürliche Bewegung entstehen lässt.
Diese Form der Hydrotherapie ist nicht nur physisch sondern auch psychisch wohltuend für alle Pferde.

• Wellness für Ihre kostbaren Turnier-, Reit,- und Sportpferde
• Aufbau von Jungpferden und das Auffrischen (auch mental) älterer Turnierpferde
• Rehabilitation nach Operationen, Verletzungen & Sehnenschäden
• Behandlung von Rückenproblemen
• Allgemeine Revitalisierung & ergänzendes Aufbautraining











blogger-logo images-g+ images-youtube Unknown-fb logo neu Unknown-twitter


Impressum